BrexEnd 2021

September 27, 2021

Wir blicken zurück auf ein galaktisch gutes Wochenende.
Die Kinder wurden am Freitag von den Leiter:innen in außerirdisch schönen Kostümen an der Feuerwehr in Sayn abgeholt. Nach dem Zwischenstopp bei der Corona-Teststation konnten wir beruhigt unsere Reise ins Brex-All starten. Als wir auf unserem Planeten ankamen, durften die Kinder Fahnen zur gelungenen Landung und Besiedelung anfertigen. Nach einer Stärkung für die Entdecker:innen, begaben diese sich auf die Reise durch die Nacht, wo es leuchtende Luftballons zu finden gab. An einer Stelle auf der Reise war alles für das Versprechen der Sippe Luchse hergerichtet. Das Jufi-Versprechen wurde feierlich abgenommen und im Anschluss wurde mit warmen Sternen-Chai angestoßen. Danach endete der erste Abend am Lagerfeuer.

Am nächsten Tag besuchten uns einige Tagesgäste auf unserem Planeten. Vor Ort wurde der Brexbach gründlich von einigen Stammesmitglieder erforscht. Nachmittags meisterten alle zusammen die Weltall-Themen-Stafette. Dabei galt es alle Bewohner:innen und Besucher:innen in der richtigen Reinfolge zu finden und Aufgaben auf den einzelnen Planeten zu erledigen. Nachdem alle das Sandmännchen, den Astronauten, das Spacegirl und weitere Außerirdische gefunden hatten ging es zurück zum Lagerplatz. Dort wurde gemeinsam ein leckeres Curry im Dutch Oven zubereitet. Nachdem uns die Tagesgäste verlassen hatten, stand das nächste große Ereignis an, das Leiter:innenversprechen von Laura und Lara. Hierfür wurde die Kapelle in Kerzenschein erhellt und die neuen Leiter:innen herzlich in der Leiter:innenrunde aufgenommen. Der Abend wurde durch ein großes Lagerfeuer abgerundet.

Am Sonntag mussten wir unsere Reise durchs All schon wieder beenden. Nach der langen Coronapause waren wir alle glücklich, wieder gemeinsam Erlebnisse zu teilen. Es war ein wunderschönes Wochenende und wir freuen uns schon riesig auf das nächste Lager.

Von Joanna Zwick

ähnliche Artikel

Solidarität bewegt 2.0 – Stammeskino

Solidarität bewegt 2.0 – Stammeskino

Kino für den guten Zweck! Auch die Boliviensammlung, die wir als Stamm schon jahrelang unterstützen, hat unter den Folgen der Pandemie gelitten. Um Spendenausfälle auszugleichen wurde daher "Solidarität bewegt" ins Leben gerufen. Verschiedene Jugendverbände planen...

mehr lesen
Christihimmelfahrst-Lager einmal anders

Christihimmelfahrst-Lager einmal anders

Da es uns leider in diesem Jahr erneut nicht möglich war unser großes Christihimmelfahrts-Lager in gewohnter Form stattfinden zu lassen, haben wir uns eine Alternative überlegt. Es sollte verschiedene Workshops geben. Hierzu packten wir für alle Teilnehmer kleine...

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.