Pfadfinder Heimbach-Weis auf dem Weihnachtsmarkt in Rommersdorf

Dezember 22, 2018

Auch in diesem Jahr präsentierten die Pfadfinder einen Stand auf dem Weihnachtsmarkt vom 08.-09.12.2018 in Rommersdorf.
Hierfür wurde zu Beginn gemeinsam eine Hochjurte aufgebaut und festlich mit Tannenzweigen dekoriert. Für ein gemütliches und einladendes Ambiente wurden mehrere Feuerschalen aufgestellt. Groß und Klein konnten sich so aufwärmen, sodass niemand mit kalten Füßen im Zelt stehen musste.

Gute Stimmung im gemütlichen Zelt auf dem Weihnachtsmarkt

Für die jüngeren Gäste gab es im Zelt Punsch und Stockbrot, für alle älteren Freunde der Pfadfinder gab es Glühwein.
Die Kinder verkauften selbstgebastelte Holzengel, Kirschkernkissen und Nagelbretter, die zuvor in den Gruppenstunden von den Sippen in Handarbeit gefertigt wurden.
Trotz nicht allzu schönem Wetter wurde an diesem Wochenende viel gelacht die Pfadfinder freuen sich schon auf den nächsten Weihnachtsmarkt in Rommersdorf.

Wir wünschen Euch allen fröhliche Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr 2019.

i.A. Katharina Dattko

Von Jens Kahn

ähnliche Artikel

Bolivienkleidersammlung abgesagt

Bolivienkleidersammlung abgesagt

Im Jubiläumsjahr der Bolivienpartnerschaft muss die Boliviensammlung am 9. Mai 2020 leider abgesagt werden. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Verbreitung des Corona-Virus ist es nicht verantwortbar, diese Jugendaktion in gewohnter Weise anzugehen. Wir bitten...

mehr lesen
90-jähriges Jubiläum

90-jähriges Jubiläum

Liebe Pfadfinder und Pfadfinderinnen, liebe Freunde der DPSG, wir dürfen in diesem Jahr auf das 90-jährige Bestehen unseres Stamms DPSG Sankt Margaretha Heimbach-Weis zurückblicken und möchten dieses Jubiläum gerne mit euch zusammen feiern. Am Samstag, den 23....

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.