Solidarität bewegt! SOS Bolivien

August 17, 2020

Am Sonntag, den 09.08.2020 führten wir gemeinsam mit de KaJu Heimbach-Weis die Aktion „Solidarität bewegt“ durch. Dieser Spendenlauf wurde vom Bistum als Ersatz für die Bolivien Kleidersammlung ins Leben gerufen, die in diesem Jahr, aufgrund der Corona-Pandemie, leider nicht stattfinden konnte. Also stellten wir eine Stafette auf die Beine, um sowohl Klein als auch Groß zu motivieren, uns an diesem Tag zu unterstützen und für jeden gelaufenen Kilometer Spenden zu sammeln. Und so starteten wir am Sonntagvormittag um elf Uhr mit sieben teilnehmenden Gruppen. Bewaffnet mit Motivation und viel Wasser meisterten alle die fünf Kilometer lange Strecke, trotz der extrem hohen Temperaturen. Zwischendurch konnten die Gruppen an unseren Stationen eine kleine Pause einlegen und sich an zahlreichen Denk- und Bewegungsspielen versuchen. Es war ein gelungener Tag mit viel Spaß und zahlreichen Spenden. Danke an alle, die uns und besonders die Menschen in Bolivien an diesem Tag unterstützt haben

Von Jens Kahn

ähnliche Artikel

Solidarität bewegt 2.0 – Stammeskino

Solidarität bewegt 2.0 – Stammeskino

Kino für den guten Zweck! Auch die Boliviensammlung, die wir als Stamm schon jahrelang unterstützen, hat unter den Folgen der Pandemie gelitten. Um Spendenausfälle auszugleichen wurde daher "Solidarität bewegt" ins Leben gerufen. Verschiedene Jugendverbände planen...

mehr lesen
Christihimmelfahrst-Lager einmal anders

Christihimmelfahrst-Lager einmal anders

Da es uns leider in diesem Jahr erneut nicht möglich war unser großes Christihimmelfahrts-Lager in gewohnter Form stattfinden zu lassen, haben wir uns eine Alternative überlegt. Es sollte verschiedene Workshops geben. Hierzu packten wir für alle Teilnehmer kleine...

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.